Adidas Performance Terrex Fast X GTX – Test

Adidas bleibt seiner Style-Linie auch mit dem Terrex Fast X GTX treu: Sportlicher Stil, der technische Halbschuh geht optische als Turnschuh durch. Dass es sich nicht um einen Sneaker handelt, merkt man aber schon beim ersten Anfassen: Mit knapp unter 500 Gramm pro Schuh ist er nicht ganz leicht. Besonders die sehr steife Sohle fällt sofort auf.

Der Adidas macht einem das Einsteigen leicht – die hintere Schlaufe kann helfen, wird aber eigentlich nicht gebraucht. Wie Salomon und Viking setzen die Deutschen auf ein Schnellschnürsystem (Speed Lacing), das gut umgesetzt ist. Nach dem Festziehen kommt das verbleibende Band in die ‘lace bungee’ genannte Schlaufe und stört nicht mehr.

Nach dem Einsteigen fällt erneut die Sohle auf. Die ist in diesem Testumfeld ungewöhnlich steif. Sowohl beim Abrollen wie auf langen Touren machte sich das gemäß unseren Testkriterien eher negativ bemerkbar, denn andere Schuhe waren einfach deutlich komfortabler.

Vorteile bringt die steife Sohle beim Thema Stabilität und Grip mit sich: Der Terrex meisterte unseren Testparcours besser als alle anderen Halbschuhe und wirkte auf uns sehr stabil. Auf einem einfachen und leichten Weg wird das aber selten bis nie gefordert sein und wurde daher nicht voll gewertet. Die Dämpfung ist – bedenkt man die Steifheit der Sohle – noch wirklich gut.

Der Schuh hat noch weitere Highlights zu bieten: Zum einen ist es die Verarbeitung, die wir positiv herausheben wollen. Zum anderen ein Spitzenergebnis beim Wasserbad, wo nach elf Minuten keine Durchdringung zu bemerken war, nur 4 Gramm an Mehrgewicht wies die Waage aus.

Adidas Terrex Fast X GTX3

Preis: ab 115,50€

 

Mehr Infos unter > Die Wanderschuhe.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s